News



Kölnischer Stadtanzeiger: "Zwischen Fest und Drohung"


WDR 3 KONZERT - Sendung vom 01.06.2017
Mozart pur: Das Kölner Kammerorchester präsentiert sich beim Klavierfestival Ruhr mit lauter Lieblingsstücken von Wolfgang Amadeus Mozart und einer attraktiven Mischung aus Gesang, Klavier und Kammerorchester. 



 Kölnische Rundschau, Klassik hat Zukunft
Projekt „Rhapsody in School“:
Dirigent Christoph Poppen besuchte Liebfrauenschule


 CD des Monats:
LIEBESSTÜRME
Juliane Banse singt Orchesterlieder von Hans Werner Henze,
Aribert Reimann und Wolfgang Rihm

  Lob des orchesterbegleiteten Gesangs!"
(www.klassik.com)

  Liebeserklärung
"Sopranistin Juliane Banse glänzt auf ihrem neuen Album"
(www.concerti.de)

  Neue Zeitschrift für Musik

 "Die Sopranistin Juliane Banse ist eine herausragende Interpretin. Substanzreichtum der Stimme, Hinterfragung des Textes und eine bestechende Genauigkeit der Phrasierung, all das macht diese CD zur Referenzaufnahme. Getragen und kundig befeuert wird die Sängerin dabei von ihrem dirigierenden Mann Christoph Poppen und der Deutschen Radio-Philharmonie.  Hervorragend!" (OVP online)



 The Marvão International Music Festival has won the award for BEST EVENT 2016 at the “Alentejo Tourism Awards” promoted by the Regional Tourism Authority of Alentejo and Ribatejo. The awards ceremony was held on May 7th at the Centro Cultural Fialho de Almeida in Cuba, Alentejo.



Kölnische Rundschau: "In perfekter Harmonie vereint"


Riphahn-Bau im Rücken: "Oberon" im Staatenhaus.         Foto:  Leclaire
Gürzenich Orchester, Christoph Poppen

"Mit Bildern von einst 
60 Jahre Oper Köln mit Webers
konzertantem 'Oberon' gefeiert",



Juliane Banse - Unanswered Love
Deutsche Radio Philharmonie, Christoph Poppen



Kölnische Rundschau: "Frühe Geniestreiche"

Rheinische Post: "Mozart strahlt und Schubert leuchtet"



Das offizielle Programm


3º Marvão International Music Festival 2016 OFFICIAL (full version)



Kölnische Rundschau: "Es grenzt schon fast an Zauberei"

Kölner Stadt-Anzeiger: "Mozart stilvoll und intensiv"


Der Dirigent Christoph Poppen - 17.09.2016
Dirigent, Geiger, ehemaliger Primarius beim Cherubini-Quartett und Juror beim ARD-Musikwettbewerb 2016 - Christoph Poppen präsentiert im BR-KLASSIK-Studio seine musikalischen Favoriten.


News about the 3rd Marvão International Music Festival



Hong Kong Sinfonietta: 3º Marvão International Music Festival


3º Festival Internacional de Música de Marvão (Gala de Abertura) 22/7/2016


3º Festival Internacional de Música de Marvão (Gala Lírica) 24/7/2016


Finale performance of 3rd Festival Internacional de Música Marvã0 31/7/2016


Konzert vom 12.09.2015 mit  Hong Kong Sinfonietta,  Piano: Ben Kim
Mendelssohn, Ruy Blas Overture - Chopin, Piano Concerto No 1 -
Brahms, Symphony No 4


 Das Schloss und der Park sind beim Musikfestival seit 21 Jahren in die schönsten Farben getaucht.          FOTO: VAM

Lichterfest Schloss Benrath - Wo Märchen wahr werden


RP: Lichterfest - Besucher trotzen dem Regen
...während des gesamten Konzerts blieb es trocken.


report-D: Lichterfest scheint im neuen Glanz 


RP: Lichterfest mit einigen Neuerungen
Bereits ab 18 Uhr ist Einlass auf das Gelände; um 22 Uhr beginnt das Musikprogramm. Es gibt nur noch Sitzplatzkarten zu kaufen.


柏鵬大師   Learn German w/ Maestro Christoph Poppen


v.l.: Thomas Helfrich (Bayer Kultur), Aurélien Pascal, Christoph Poppen
10. Juni 2016, Benefizkonzert in Leverkusen
Christoph Poppen, Aurélien Pascal spielen das
Doppelkonzert von Brahms für Violine und Cello
"Im Erholungshaus spielte Deutschland-Frankreich"




RHEINISCHE POST "Benefizkonzert für Flüchtlingskinder"
Die Einnahmen des Konzertes sollen über Artists for a Better Future

Science4Life – naturwissenschaftliche Talentförderung von Flüchtlingskindern und
Science4Life Academy: Naturwissenschaftliche Bildung und Talentförderung für Flüchtlingskinder zur Verfügung gestellt werden.


Clara-Jumi Kang: Mozart Violin Concerto No. 5. "Turkish"
2016. 4. 30. Saturday 8 PM. At the Seoul Arts Center.
Christoph Poppen & Kölner Kammerorchester
--> Mediathek




Hong Kong Sinfonietta 
13 April 2016, Hong Kong, Concert Hall

 
Prokofiev Violin and Piano Sonata No 2 in D, Op 94
Brahms Violin and Piano Sonata No 2 in A, Op 100
Tchaikovsky Violin Concerto in D, Op 35
Bruch Scottish Fantasy in E-flat, Op 46

 
Wie gewohnt ist Michala Petris Spiel über jeden Zweifel erhaben: technische Akrobatik, vollendete, fast schon hypnotisierende Tonformung und eine hoch emotionale Ausdruckskunst befinden sich in einem wundervollen Einklang. Dazu ein ungemein an- und aufregendes Kommunizieren mit dem bestens aufgelegten und unglaublich klangbewusst agierenden Odense Symphony Orchestra unter der Leitung von Christoph Poppen. Es ist denn auch in erster Linie eine geradezu magische Klanglichkeit, mit der die drei hier aufgenommenen Konzerte imstande sind, jeden ihn ihren Bann zu ziehen...
                                           sample CD and buy                                 Quelle
 Alle CD-Aufnahmen 

 
 9 March 2016 - Concerto Budapest, Mahler Symphony No. 4 und Franz Schubert Lieder (orchestriert von Reger, Britten und Berlioz) und  mit Juliane Banse 


 Das Schloss und der Park sind beim Musikfestival seit 21 Jahren in die schönsten Farben getaucht.          FOTO: VAM
Christoph Poppen übernimmt das Dirigat der
Klassik Open-Air im Benrather Schlosspark
  Zum Lichterfest am 18. Juni 2016 geht die Sonne um 21.53 Uhr unter. Das Parkkonzert kann also um 22.00 Uhr beginnen und der Glanz von Kerzenlicht und Illuminationen erfüllt den Schlosspark Benrath. Zwei mal präsentiert sich der Schlosspark Benrath in dieser Nacht in Flammen, denn die romantischen Himmelslichter krönen auch das Finale des Klassik Open-Air kurz vor Mitternacht.


Intervista a Christoph Poppen Don Giovanni al
Teatro Carlo Felice di Genova dal 30 gennaio


"Madamina, il catalogo è questo" Alex Esposito
Don Giovanni al Teatro Carlo Felice, veröffentlicht am 31.01.2016


Inspired by Brahms series: All About Brahms – chamber works   
(Time Out Magazine interview)   


„Das Eröffnungskonzert 15/16“ aus der japanischen Musikzeitschrift
„Ongaku-no-Tomo“ (Jan. 2016), die Mitte Dez 2015 erschienen ist.   


Marvão International Music Festival 2015


28 November 2015: Bilkent Symphony Orchestra
in Bilkent Concert Hall, Ankara   




"Das Kölner Kammerorchester glänzt
mit Haydn und Mendelssohn-Bartholdy..."


"Steven Isserlis -
Haydn mit seligem Blick in die Ferne"


Dirigent Christoph Poppen im Samstagsgespräch | Gespräch am Samstag 21.11.2015 | 33:22 Min. | Quelle: WDR



7. November 2015: Hong Kong, Concert Hall,
Hong Kong Sinfonietta, Cello: Aurélien Pascal,
Mendelssohn The Fair Melusine Overture -
Schumann Cello Concerto in A minor - Brahms Symphony No 2


16 October 2015: The 9th International Music Festival
Yerevan, Armenian National Philharmonic Orchestra



Kölner Stadtanzeiger, Kurzkritik: "Eine helle und heitere Musik,
schwungvoll und klangschön gespielt..."


Kölnische Rundschau und Bonner General-Anzeiger,
Christoph Zimmermann: "Schwerelose Virtuosität"



South China Morning Post: Christoph Poppen hopes to lift the Hong Kong Sinfonietta to new heights with a democratic approach to making music.


President Cavaco Silva attends opening of Marvão
2nd International Festival de Música, 30.07.2015

Christoph Poppen, un éminent musicien
allemand bâtisseur d’avenir au Portugal

FAZ: "Mozart mit Wind und Wäscheklammern"


Michael Nagy, Bariton - Anna Lucia Richter, Sopran - Julian Prégardien, Tenor
Joseph Haydn, Die Schöpfung, Kölner Philharmonie, 15.05.2015

Das spätere Leuchten der Sterne am Firmament

 
Das Spiel von Idylle und Erhabenheit

 
Köln-Bonner Musikkalender "Die Schöpfung"
 

"Der Herr ist groß in seiner Macht"
 


Alentejo: Große Musik im kleinen Dorf Marvão

 
Clássica e outros sons
 
O alemão que se apaixonou por Marvão
num passeio de bicicleta

 


Hong Kong Sinfonietta announces 2015/2016 New Season and the Appointment of Christoph Poppen as Principal Guest Conductor
 


Hong Kong Sinfonietta goes international in its new concert season

 


Hong Kong Sinfonietta: Christoph Poppen will assume
the position of Principal Guest Conductor.
  


Konzerte in Tongyeong (Korea), Kanazawa (Japan) und Hong Kong
mit Gidon Kremer und Hong Kong Sinfonietta   
    

 

"Strahlender Ton, dezent dunkelblau"  
Das Kölner Kammerorchester begrüßt als Gäste Annette Frier und die Geigerin Lena Neudauer

 

"Fröhlich in die vorösterliche Andacht"

Für die Palmsonntag-Matinee des Kölner Kammerorchesters verwandelte sich die Kölner Philharmonie in eine Kirche. Es gab vorösterliche Andachtsmusik, streng formuliert von Frank Martin ("Polyptyque" für Doppelorchester und Geige) und Joseph Haydn ("Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze"), dazu in Haltung und Atmosphäre Stimmiges von Mozart (E-Dur-Adagio für Orchester und Geige, KV 261, und Adagio und Fuge, KV 546). Ein Programm mit einer deutlichen Überzahl langsamer Sätze, das zudem noch emotional zu Meditation oder Bußfertigkeit aufruft, hätte leicht zu langatmigen Erbauungsübungen führen können.
Dass es dazu nicht kam, war der Klang- und Spielkultur des Orchesters, dem Dispositionsgeschick des Dirigenten Christoph Poppen und dem Zielbewusstsein der Solisten Lena Neudauer (Geige) und Annette Frier (Rezitation) zu danken...

 


Am Palmsonntag führt das Kölner Kammerorchester „Die sieben letzten Worte unseres Erlösers am Kreuze“ von Joseph Haydn auf. Die Texte dazu werden von Annette Frier gelesen – ausgerechnet von Deutschlands lustigster Schauspielerin   
    

  


Mehr als "Die sieben letzten Worte" Ein Gespräch mit Dirigent Poppen  
 


domradio.de


Köln. Christoph Poppen und Annette Frier bringen schweren Stoff auf die
Konzertbühne, bleiben aber hinter den Kulissen heiter (Foto: Worring)
 


Orchestre D'Auvergne, mars 2015

L’ORCHESTRA HAYDN TRA PASSATO E FUTURO

Posted on 8 febbraio 2015 

Nel più grande entusiasmo da parte del numeroso pubblico, comprovato da un’esplosione di applausi fragorosi, è terminato il concerto offerto mercoledì 4 febbraio dall’orchestra Haydn e dai suoi ospiti in occasione del nono dei quindici appuntamenti previsti dalla sua ormai cinquantacinquesima stagione sinfonica. TRA PASSATO E FUTURO; enunciava così l’intestazione del calendario 2014/2015, e quest’anno infatti, nell’accogliente atmosfera dell’auditorium Santa Chiara di Trento, il particolare repertorio proposto ha voluto introdurre un’ardita novità...

New Year’s concerts, Bangogk 2015
Thailand Philharmonic Orchestra

more

 

 

 

 

Back to top